Hat Google jetzt Captchas gegen Bots?

Ich saß grade bei meinem Mitbewohner, er nach einem Begriff bei Google suchte.

Nach dem Enter-Drücken kam jedoch nicht wie gewohnt die Seite mit den Suchergebnissen, sondern eine Aufforderung ein Catcha einzugeben.

verboten

klicken zum vergrößern

Ist das jetzt ein Neuheit, oder gibt es das schon immer?

Hat das jemand schonmal gesehen?

Edit:(18.03)

Ich habe es jetzt selber mal versucht so ein Captchavon Google angezeigt zu bekommen. Habe es aber nicht geschafft.

Mein Mitbewohner bekommt diese Captcha aber immer mal wieder angezeigt.

Ich überlege, ob es daran liegen kann, dass mein Mitbewohner über eine IP surft, die von hunderten Leuten benutzt wird (Wohnheim). Ich habe ja mein eigenes DSL un benutze die Leitung nicht.

Na toll, jetzt bin ich ein Penner

Im Dorf ist die allgemeine Pennergame Euphorie ausgebrochen.

Mich hat’s nun auch erwischt.

Nach Die Stämme und Impera-Online ist das also nun das dritte Browsergame in meinem Leben.

Die Stämme habe ich gespielt, als ich noch in der Schule war, da hatte ich auch Zeit für sowas. Das Pennergame ist ja Gott sei Dank kaum Zeitaufwendig 😉

Aber Lustig. Den Aspekt der Ethik in dem Game ignoriere ich mal vollkommen. Ist ja nur eine fiktive Wirtschaftssimulation 😉

Russiche Captchas

Captchas kennen wohl die Meisten von euch.

Diese kleinen Aufgaben, die man erfüllen muss. (Buchstaben, Zahlen oder auch schonmal Katzen erkennen, etc. )

Captchas schützten Beitreiber von Internetseiten vor Bots, welche die Funktionen der Website nutzen und damit Schindluder betreiben wollen.

In Russland sind einige wohl etwas sehr paranoid und wollen auf Nummer Sicher gehen, dass Bots auch wirklich keine Chance haben.

gefunden bei blogtrainer.de

Leider hätte ich da auch kaum nich ne Chance 😉