Aus Tele2 wird nun Alice

Seid dem letzten Blogeintrag vom 30.10 bezüglich unseres DSL Anschlusses nun eine weitere Episode zum Thema: „Klappts, oder klappts nicht?“

Letzter Stand war, dass wir als sog. „Störfall“ eingetragen wurden. Eigentlich ja alles keine Sache zum aufregen, da man mit Problemen ja immer rechnen muss. Das einziger was mich an der Sache gestört hat war allerdings die Tatsache, dass Tele2 den „Störfall“ nicht beheben kann/konnte oder will/wollte. Naja, nach doch NUR knapp weiteren 4 Wochen Warterei und wöchentlichen Telefonaten mit der Tele2 Hotline im Wert von ca 30-40€ habe ich mich vorgestern entschieden, dem ganzen nun eine Ende zu setzen.

Schriftlich habe ich Tele2 mitgeteilt, dass Sie sich ihren „Scheiß Anschluß“ sonstwohin stecken können! (sinngemäß ;-))

Und ihre DSL Endgeräte stehen nun bei mir bereit und können von Tele2 wieder abgeholt werden.

Schon heute habe ich dann Alice DSL Light bestellt:

– 16.000 kbits/s

– Keine Mindestlaufzeit, keine Anschlußgebühr, Hardware, etc

für 24,99€

(Zum Vergleich Tele2: 6Monate Bindung, 33€ / Monat, 3 Monate keine Grundgebühr.)

Schreibe einen Kommentar